Home Mexiko Cholula in Mexiko: die größte Pyramide der Welt in der ältesten Stadt von Amerika

Cholula in Mexiko: die größte Pyramide der Welt in der ältesten Stadt von Amerika

by Marie

Das kleine Cholula in Mexiko ist voller Superlative. Hier befindet sich die größte Pyramide der Welt und ganz nebenbei ist das heutige Pueblo Magico auch noch die älteste Stadt der beiden Amerikas. Cholula de Rivadavia liegt auf über 2.146 Metern über dem Meeresspiegel und gerade einmal 15 Kilometer vom Zentrum der Stadt Puebla entfernt. Cholula ist in vielerlei Hinsicht besonders, denn in der gerade einmal 90.000 Einwohner starken Stadt befinden sich 38 Kirchen. Was man sonst noch so in Cholula erleben kann und ein paar waschechte Insider Tipps findest du in diesem Reisebericht. 

Kirche auf der Pyramide in Cholula

Cholula: vom spirituellen Zentrum zur hippen Studentenstadt

Einigen mag Cholula von der bekannten Hot Sauce ein Begriff sein. Diese scharfe Soße wurde nach der Stadt Cholula benannt, da die geschichtliche Bedeutung Cholulas herausragend ist.

Die Stadt zählt zu einer der ältesten permanent bewohnten Städte der Amerikas. Die Gegend wurde mindestens ab 100 nach Christus besiedelt, vermutlich sogar noch früher. Cholula entwickelte sich schnell als kulturelles, politisches und ökonomisches Zentrum und befand sich stets in einem angespannten Verhältnis zu dem nicht weit entfernten Teotihuacán. Um 1500 war Cholula nach Tenochitlan, dem heutigen Mexico City, die größte Stadt des Landes und spirituelles Zentrum. 

1519 erreichten die Spanier um Hernán Cortez Cholula. Die Spanier befürchteten einen Hinterhalt und richteten ein grausames Massaker an bei welchem vermutlich um die 3.000 Menschen starben. 

Heute besteht Cholula aus drei Municipios: San Andrés Cholula, San Pedro Cholula und Santa Isabel Cholula. Außerdem ist Cholula heute eine Studentenstadt und dies merkt man an den üppigen hippen Ausgehmöglichkeiten. Dazu verraten wir dir aber später mehr.  

Schlendert man durch die Gassen voller Kolonialhäuser in Puderzuckerfarben fühlt man sich in die Zeit zurückversetzt und kann verstehen, dass Cholula zu einem der beliebtesten Ausflugszielen in Mexiko gehört. Jetzt geht es aber los mit den spannendsten Sehenswürdigkeiten und unseren besten Reisetipps für Cholula.  


Sehenswürdigkeiten in Cholula

Wer auf Kirchen steht, der wird in Cholula einiges zu tun haben. 38 imposante Kirchen gibt es in den verschiedenen Stadtteilen, die insgesamt 365 Kirchtürme haben sollen. Einer für jeden Tag im Jahr. Damit kann man sich gut und gerne beschäftigen, denn viele der Kirchen sind so einzigartig, dass man nur noch staunend zurückbleibt. Hier wollen wir dir einige der spannendsten und besondersten Sehenswürdigkeiten von Cholula la Rivadavia kurz vorstellen. 


Die größte Pyramide der Welt in Cholula

Größte Pyramide der Welt in Cholula in Mexiko

Die Pyramide von Cholula gilt mit 4,45 Kubikmetern Volumen als größte Pyramide der Welt. Sie wird daher auch Gran Pirámide de Cholula (die große Pyramide von Cholula) genannt. Ein andere Name ist Tlachihualtepetl. Zwar ist sie etwa vier Meter niedriger als die Cheops-Pyramide in Ägypten (die zweitgrößte Pyramide der Welt) und sogar etwas niedriger als die Sonnenpyramide von Teotihuacán, aber die Struktur der Pyramide lässt vermuten, dass sie einst höher war. 

Der Hauptaltar der Pyramide ist der Gottheit Quetzalcoatl gewidmet, der grüngefiederten Schlange.

Heute kann man die Pyramide kaum noch als solche ausmachen, denn sie ist verschüttet und gleicht eher einem bewachsenen Berg. Warum die Pyramide kaum noch zu sehen ist, konnte nicht abschließend geklärt werden. Einige vermuten, dass Hernán Cortés sie zuschütten lies und mit einigen der Steine die Kirche Santa Maria de los Remedios. Andere sagen, dass die Pyramide bereits bei der Ankunft von Cortés verschüttet war. 

Heute kann man die Pyramide durch Tunnel besichtigen, die Archäologen in das Innere des Berges gegraben haben. Nichts für Klaustrophobiker. Im Eintritt innbegriffen ist auch noch das archäologische Museum. Der Eintritt beträgt 70 Pesos (etwa 3,30 Euro). Ein Guide kostet um die 200 Pesos (etwa 9,50 Euro). 


La Iglesia de Nuestra Señora de los Remedios

Iglesia Nuestra Señora de los Remedios in Cholula

1594 wurde die Kirche de Nuestra Señora de los Remedios auf die Pyramide in Cholula gebaut. Während die Pyramide mit üppiger Vegetation heute noch versteckt ist, strahlt die Kirche der Spanier in sonnigem Gelb schon von Weitem.

Man kann mit einem kurzen und steilen Aufstieg die Kirche besuchen und hat von oben spektakuläre Aussichten. Bei gutem Wetter sieht man sogar den Popocatépetl. Mit etwas Glück sieht man beim Aufstieg die Voladores, die fliegenden Tänzer, die unterhalb der Kirche ihre Kunst zur Schau stellen. Die Kathedrale wurde bei dem Erdbeben im September 2017 stark zerstört, kann mittlerweile aber wieder besichtigt werden.

Voladores typischer Tanz in Cholula in Mexiko

Zócalo und Arkaden

Zocalo und Arkaden von Cholula in Mexiko

Der Zócalo von Cholula ist eine Augenweide. Insbesondere die dunkelblauen Arkaden laden dazu ein entdeckt zu werden. Die Arkaden zählen zu den längsten Mexikos und in ihnen sind zahlreiche Restaurants und kleine Lädchen untergebracht.


Capilla Real und das Kloster San Gabriel

Sehenswürdigkeit Kloster San Gabriel in Mexiko

An der Ostseite befindet sich das Kloster San Gabriel, das mit seinen Zinnen schon fast an eine kleine Festung erinnert. Der Templo de San Gabriel ist die Hauptkirche. Außerdem befinden sich auf dem Gelände noch die Capilla Real, der Templo de la Tercera Orden sowie weitere kleine Kapellen. 


Templo San Fransisco Acatepec

Etwas außerhalb in Acatepec befindet sich diese einzigartige Kirche, die dir vielleicht schon einmal auf Instagram begegnet ist. Der Templo San Fransisco Acatepec ist eine der schönsten Kirchen des mexikanischen Barock mit starken indigenen Einflüssen. Das Besondere ist die mit Kacheln im Talavera-Stil, der typisch für Puebla ist. Daher ist die Kirche herrlich bunt. 


Iglesia de Santa Maria Tonantzintla

Die Kirche Santa Maria Tonantzintla befindet sich im Stadtteil San Andrés de Cholula und ist eine weitere herausragende Kirche. Auch sie wird zum mexikanischen Barock gezählt und ist vor allem im Inneren pompös geschmückt. Christliche Einflüsse der Spanier vermischen sich indigenen Einflüssen aus prähispanischer Zeit. Herauskommt dabei eine bombastisches Meisterwerk, das an Exzentrik kaum zu überbieten ist. 


Container City

Die Container City oder auch Los Containers genannt, ist die Hipster Hochburg in San Andrés Cholula. Alte ausrangierte Frachtcontainer bieten heute einen Raum für Restaurants, Bars, Cafés, kleine Shops und Tattoo Studios. Die bunten Container befinden sich direkt am Fuße der Pyramide und sind insbesondere Abends ein guter Ausgehspot voller Studierender. 


Restaurants in Cholula

In unserem Beitrag zu Puebla haben wir dir bereits genauer die Besonderheiten der Küch im Bundesstaat Puebla vorgestellt, wie die Mole Poblano oder Pipian. Auch in Cholula findet man natürlich die hervorragende Küche und einige leckere und besondere Restaurants. Viele der Restaurants haben ein einzigartiges Konzept und sind so nur in Cholula zu finden. Du solltest jedenfalls genug Hunger mitbringen, um einige davon auszutesten.


La Norberta

Adresse: Calle 6 Nte. 602, Barrio de Jesús Tlatempa, 72760 Cholula

Leckeres Essen in einem stylischen Ambiente. Man kann typisches Essen der Region, wie Chalupas probieren. Auch ist das La Norberta eine beliebte Location zum Trinken und hat eine große Auswahl an Mezcal, Pulque und Craft Beer. Besonders auch beim hippen jungen Publikum in Cholula beliebt. 


Tacos Cabo

Adresse: Acceso Al Periférico – 22 Norte 1206, Residencial Real de Cholula

Beste Seafood Tacos in Cholula im Stil von Baja California. Im Tacos Cabo kann man hervorragend alle Arten von Meeresfrüchten in top Qualität verköstigen. Perfekt, wenn man nach einer wilden Nacht in Cholula einen Kater hat.


Coyotitla Heladería y Cafetería

Adresse: Av. 6 Pte. 304, Barrio de San Juan Calvario, 72760 Cholula

Tipps für Restaurants in Cholula in Mexiko

Wirklich besonders ist das Café und die Eisdiele Coyotitla. Alles wird hier auf Maisbasis und regional erstellt. Es gibt Eissorten, die ich so noch nirgendwo gesehen habe, wie blauer Mais. Nogada (in der Chiles en Nogada Saison) oder Campasuchil zum Día de los Muertos. Außerdem kann man kleine Schmuckstücke aus Mais kaufen. Sehr individuell, einfach und doch so gut. 


Quilíbrate

Adresse: Av. 12 Ote. 9, San Juan Aquiahuac, 72810 San Andrés Cholula

Für alle, die Lust auf ein gesundes Essen in cooler Atmosphäre haben. Im Qulíbrate finden VegetarierInnen eine große Auswahl. Außerdem wird darauf geachtet, dass die verwendeten Produkte regional und saisonal sind.


Divará

Adresse: Av. 8 Ote. 414, Barrio de San Miguel Tianguisnahuitl, 72760 Cholula

Hübsches Restaurant mit toller Dachterasse. Auch perfekt, um zu frühstücken. Ansonsten gibt es mexikanische und internationale Klassiker. 


Karma Bagels

Adresse: Avenida 5 de Mayo 1415 local 4 Barrio, San Juan Aquiahuac, 72810 San Andrés Cholula

Bereits 19 Jahre gibt es Karma Bagels bereits in Cholula. Die Bagels werden alle vor Ort gebacken und mit den verschiedensten Leckereien belegt. Verschaffe dir hier einen Übeblick über die leckeren Variationen.


Bars und Clubs in Cholula

Bars und Clubs in der Studentenstadt Cholula in Mexiko

Cholula ist perfekt, um typisches Nachtleben der Studenten zu erleben. Man kann in einer der zahlreichen Bars lokale Biere probieren oder einen der Clubs auschecken. Die beste Adresse und beliebt bei Studierenden ist die Calle 14 Oriente. Direkt hinter der Universität gelegen findet hier garantier jeder den passenden Ort. Eine weitere beliebte Location ist die Container City, die ich bereits weiter oben erwähnt habe. 

Wer gerne elektronische Musik hört, sollte den Club Diente de León besuchen, Hier legen nationale und internationale Größen auf.

Ebenfalls elektronisch geht es im Vodoo Mamma und El Diablito zu.

Erwähnenswert ist de Terraza Tobalá. Wie der Name schon verrät befindet sich die Bar auf einer Terrasse mit spektakulärer Aussicht. Bekannt ist die Bar für ihre Mezcal Kreationen sowie die Einrichtung im Stil von Oaxaca.

Und im San Junipero kann man eine Zeitreise ans Ende der 80er Jahre einlegen, an Konsolen spielen und sich an der einzigartigen Deko und leckeren Getränken erfreuen. 


Übernachten in Cholula

Wie du siehst lohnt es sich bei der Fülle an coolen Restaurants und Bars durchaus einen längeren Stopp in Cholula einzulegen. Insbesondere, wenn man das authentische Nachtleben in Mexiko auschecken will. Wir haben dir ein paar schöne und individuelle Optionen zum Übernachten ausgesucht. 

  • MT Bead & Breakfast*: In der Nähe der Container City und der Pyramide in einem ruhigeren Teil von Cholula befindet sich das liebevolle Bed and Breakfast. Frühstück ist im Preis dabei und man kann sich zwischen drei nahegelegenen Optionen entscheiden. Eine gemütliche und preiswerte Unterkunft in Cholula. 
  • La Quinta Luna*: Im Zentrum und doch ruhig gelegen fühlt man sich im La Quinta Luna so, als würde man in einer Kolonialvilla übernachten. Das Essen im hoteleigenen Restaurant wird in einer ehemaligen Kapelle serviert, es gibt einen kleinen Garten und eine Gemeinschaftsbibliothek. Alles sehr herrschaftlich. 
  • Hotel El Cristo*: Nahe bei den Pyramiden und mit einem tollen Blick auf ebendiese bekommt man im El Cristo Zimmer im Kolonialstil, einen Pool sowie einen riesigen gepflegten Garten gleich dazu. Eine kleine Ruheoase zu einem fairen Preis. 

So kommst du nach Cholula

Cholula ist ein beliebter Tagesausflug von Puebla und auch von Mexico City. Daher kann es ab 10 Uhr und am Wochenende recht voll werden. Am besten kommst du früh oder übernachtest einfach in Cholula.

Bahnhof von Cholula in Puebla in Mexiko

Von Puebla nach Cholula

Von Puebla nach Cholula fährt eine Tram. Eine Fahrt kostet 60 Pesos (etwa 2,80 Euro) und die Tram fährt etwa zwei Mal am Tag pro Richtung. Achtung: Sie startet sehr früh. Wer es lieber entspannter angehen mag, kann auch einfach ein Uber nehmen. Ab zwei bis drei Personen zahlt man damit nicht mehr, als wenn sich jeder ein Tram-Ticket kauft. 

Außerdem fahren Busse und Colectivos regelmäßig und zu noch günstigeren Preisen von Puebla nach Cholula. 


Von Mexico City nach Cholula

Von Mexico City nach Cholula verkehren die Busse der Firma Estrella Roja. Diese starten an der zentralen TAPO (Terminal de Autobuses de Oriente) Haltestelle in Mexico City. Eine Fahrt dauert etwa 1 ½ Stunden und kostet 184 Pesos (etwa 8,70 Euro). Die Busse fahren in der Regel 14 Mal am Tag. 


Cholula: hier trifft Geschichte auf Moderne

Jetzt solltest du bestens gewappnet sein für eine Reise nach Cholula. Das Pueblo Magico hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Tagsüber kann man einige der spannendsten und einzigartigsten Sehenswürdigkeiten von ganz Mexiko bestaunen und nachts die einzigartigen Clubs und Bars unsicher machen.

Ausblick auf Cholula von der Pyramide

Cholula hat eine Fülle an einzigartigen und innovativen Orten zu bieten und wandelt sich ständig, sodass es immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt. Ich freue mich jedenfalls schon auf meinen nächsten Besuch von Cholula und bin gespannt welche neuen Restaurants und Bars dann auf mich warten. 


Warst du schon einmal in Cholula und kannst noch weitere coole Orte empfehlen? Oder hast du noch Fragen? Wir freuen uns auf deinen Kommentar. 


Mehr Reisetipps für Mexiko

  • Nur einen Steinwurf von Cholula entfernt wartet das nicht minder spannende Puebla mit einer unvergleichlichen Architektur, leckerem Essen und über 70 Kirchen. 
  • Mexico City ist für uns eine der spannendsten Städte der Welt. Erkunde es mit unseren Tipps für Mexico City und Insider Tipps für die Viertel Condesa und Roma und Coyoacán
  • Erfahre bei uns alles über die drittgrößten Pyramiden der Welt in Teotihuacán ganz in der Nähe von Mexico City. 
  • Du hast Lust die bezaubernden Pueblos Magicos zu erkunden? Dann verschaffe dir einen Überblick über unsere 18 Lieblinge. 
  • Im benachbarten Bundesstaat Guerrero lockt die Silberstadt Taxco mit unebenem Kopfsteinpflaster und weißgetünchten Häusern in einer atemberaubenden Landschaft. 
  • Oder mache dich auf nach Oaxaca und probiere dich dort durch die Küche. Danach kannst du perfekt an den Stränden von Puerto Escondido und Mazunte relaxen. 
  • Wenn du jetzt Lust bekommen hast mehr über typisches Essen in Mexiko zu erfahren, dann lies unbedingt unseren Guide voller Lecker

Hinweis: Hierbei handelt es sich um einen Werbelink, d.h. wir erhalten eine Provision, wenn du über diesen Link etwas kaufst. An deinem Preis ändert sich dadurch nichts und du unterstützt uns bei unserer Arbeit an Worldonabudget. Ganz lieben Dank dafür! Hier kannst du mehr erfahren.

Zusammenfassung
Cholula, Mexiko: Die größte Pyramide der Welt in der coolen Studistadt
Artikelname
Cholula, Mexiko: Die größte Pyramide der Welt in der coolen Studistadt
Beschreibung
In Cholula in Mexiko ist die größte Pyramide der Welt. Außerdem gibt es ein wildes Nachtleben und tolle Restaurants in der Studentenstadt. Mehr Reisetipps →
Autor
Erschienen auf
Worldonabudget
Logo

Noch mehr Lesefutter

Leave a Comment