Home Die große Reise Ist Utila auch etwas für Nichttaucher?

Ist Utila auch etwas für Nichttaucher?

by Marie

Die Karibikinsel Utila liegt eine knappe Stunde Bootsfahrt von der Hafenstadt La Ceiba entfernt und ist bei Tauchern aus aller Welt wegen ihrer günstigen Preise und dem abwechslungsreichen Riff bekannt. Genügend Infrastruktur sowie zwei ATMs sind auf der Insel vorhanden und garantieren einen entspannten Aufenthalt.


Kleiner Exkurs: Tauchen lernen auf Utila

Altons Dive Center auf Utila in Honduras tauchen lernenAuch wir wollten hier, nach unseren unvergesslichen Schnorchelerlebnissen unter anderem in Akumal und auf Caye Caulker, endlich Tauchen lernen und die Unterwasserwelt noch besser kennenlernen. Wie viel das kostet, wo und wie man das am besten macht, kannst du hier nachlesen.

Da ich mal wieder eine Mittelohrentzündung hatte (so langsam reicht es echt mal!) konnte ich nach Abschluss des Open Water Kurses weder Tauchen noch Schnorcheln. Besonders schade, da wir dadurch schon wieder keine Whalesharks sehen konnten (nach den Philippinen und der Isla Holbox), obwohl sie genau während unseres Aufenthaltes vor der Küste Utilas gesichtet wurden.


Aktivitäten für Nichttaucher

Was macht man also auf einer karibischen Insel, auf der jedes zweite Haus ein Tauchshop zu sein scheint und man selbst seinen Kopf nicht unter Wasser halten kann?

Strandtage in der Karibik

Öffentlicher Strand auf Utila in Honduras in der KaribikNahezu jede Untekunft am Wasser verfügt über einen Steg, von dem aus man bequem ins Wasser springen kann. Da ich aber meinen Kopf nicht ins Wasser bekommen sollte, machten wir uns auf die Suche nach einem richtigen Strand.

An beiden Enden der Hauptstraße verfügt Utila über Strände. Es gibt einen Privatstrand, der 70 Lempira Eintritt kostet und einen öffentlichen Strand. Da uns gesagt wurde, dass der Privatstrand nicht besser wäre als der öffentliche Strand, entschieden wir uns für den Öffentlichen. Ein kurzer Fuschmarsch von ca. 20-30 Minuten vom Zentrum aus oder eine Tuktuk-Fahrt (20 Lempira p. P.) bringt einen rasch dorthin.

Public Beach auf Utila in der Karibik vor HondurasDer Strand gefiel uns ziemlich gut. Recht sauber und viele Schattenplätze sowie einige Bänke und Tische. In Strandnähe befinden sich ein paar Bars, Restaurants und Essbuden. Es wirkt jedoch nicht zugestellt und passt harmonisch ins Bild.

Ein Besuch der Bar Treetanic

Psychedelische Treetanic Bar auf Utila in HondurasDie Treetanic ist eigentlich eine Bar, die durch ihr einzigartiges Design auffällt. Der Besitzer ist ein Künstler aus den USA und hat im Mosaikstil die komplette Bar in ein psychedelisches Kunstwerk verwandelt. Man sollte der Treetanic durchaus auch im Hellen einen Besuch abstatten und die einzigartige Kunst dort bestaunen.

Spinnen in der Bar Treetanic auf Utila in HondurasNicht nur Menschen fühlen sich auf dem Gelände wohl, sondern auch zahlreiche Tarantulas und Bananenspinnen. Diese spinnen riesige Netze zwischen den kunstvoll verzierten Torbögen und tragen ihren Teil zur verwunschenen Atmosphäre bei.

Leckere Restaurants auf Utila

RJs Restaurant auf der Insel Utila in Honduras in der KaribikNicht ganz günstig, aber dafür umso leckerer ist das Essen bei RJ’s. Das Restaurant hat nur dreimal in der Woche geöffnet und bietet zu recht gehobenen Preisen Fisch und andere Leckereien vom Grill an.

Auch den gegrillte Thunfisch bei Che Pancho fanden wir ziemlich lecker.

Che Pancho Untila Honduras Restaurant TippAuf die Empfehlung unseres Tauchlehrers schmausten wir an unserem letzten Abend im Venue. Das Steak dort ist zwar kein richtiges Steak, aber ein gutes Stück Rindfleisch, das wir auf den Punkt gegrillt bekamen. Die Portionen sind üppig und die Preise für Menge und Qualität angemessen. Lasst euch von dem trashigen Design der Werbeplakate nicht abschrecken!

Essens Tipp auf Utila in Honduras Restaurant VenueWer es günstiger haben möchte, kann in einer der zahlreichen Buden, beispielsweise La Casita, Baleadas ab 12 Lempira bekommen. Je weiter man sich von der Hauptstraße entfernt, umso günstiger wird das Essen.

Straße auf der karibischen Insel Utila in HondurasAuch Mermaids, ein Supermarkt und ein Buffetrestaurant, bietet einen vernünftigen frittierten Fisch mit Pommes für bereits 68 Lempiras an.

Auch gibt es zahlreiche Supermärkte auf der Insel. Wir haben jedoch festgestellt, dass in vielen Fällen die Selbstversorgung aufgrund der recht teuren Inselpreise der Supermärkte nur unmerklich günstiger ist.

Essens Tipps auf der Taucher Insel Utila in Honduras

Feiern auf Utila

Neben dem Treetanic gibt es noch zahlreiche andere Bars, die abwechselnd Events zu bieten haben. Da wir in der Nebensaison da waren, trafen sich meist alle Feierwütigen in einer Bar, in der an dem jeweiligen Abend was los war. Die Angebote reichten dabei ganz klassisch von Open Mic bis Ladies Night.


Der Independence Day in Honduras

Independence Day auf Utila in Honduras feiern mit dem Klettern auf einen MastWir hatten riesiges Glück am Independence Day (15. September) in Honduras zu sein. Auf Utila wird dieser mit einer Parade am frühen Morgen begonnen und nimmt seinen verrückten Lauf am Nachmittag und Abend im Stadion. Dort werden zahlreiche Essstände aufgebaut und Wettkämpfe veranstaltet. Wer immer mitmachen will, kann dies machen und sich in Disziplinen wie Sackhüpfen, Wettessen oder Boxen beweisen. Zwischendurch wird Geld in die Menge geschmissen sowie Mehl auf den Suchenden verteilt.

Das große Finale bildete das Hinaufklettern in Zehnerteams auf einen eingefetteten Masten. Dem Gewinnerteam winkten immerhin 5000 Lempiras. Ziemlich lustig und ziemlich verrückt. Leider verpassten wir die letzte Disziplin, das Fangen eines eingefetteten Schweins. War vielleicht auch besser so, denn das arme Tier wird vermutlich keine gute Zeit erleben, während es eingefettet vor einem wilden Mob davonrennen muss.


Lohnt sich Utila auch für Nichttaucher?

Aktivitäten auf Utila in Honduras für Leute die nicht tauchenAuch für Nichttaucher oder die, die dazu gezwungen werden, bietet Utila Entspannung in der sonnenverwöhnten Karibik. Gute Schnorchelmöglichkeiten gibt es in der Nähe des Eilandes sowie ausreichend Rum für ausgedehnte Abende. Mehr als einmal wurden wir Zeugen eines atemberaubenden Sonnenuntergangs. Die Insel ist ziemlich sicher und nach ein paar Tagen dort kommt man auch leicht mit den Einheimischen ins Gespräch. In Acht nehmen muss man sich nur vor den zahlreichen Mücken und Sandflies, die auch gerne durch die Kleidung hindurch stechen. Auf Utila kann man sich auch eine ganze Weile mit dem Kopf über Wasser beschäftigen! Du bist in der Karibik, also schnapp dir nen Rumpunsch und genieß den Sonnenuntergang.

Utila Insel für Taucher Sehenswürdigkeiten


 Warst du schon einmal auf Útila oder als Nichttaucher in einer absoluten Taucherdestination? Wie hast du deine Zeit dort vertrieben? Oder hattest du auch schon einmal die Möglichkeit einen verrückten Feiertag in einem anderen Land zu erleben? Wir sind gespannt auf deine Erlebnisse! 


 

Zusammenfassung
Utila für Nichttaucher
Artikelname
Utila für Nichttaucher
Beschreibung
Was treibt man auf der Taucherinsel Utila, wenn man nicht taucht? Wir haben das herausgefunden und kamen zu dem Fazit: Eine ganze Menge!
Autor
Erschienen auf
Worldonabudget
Logo

Noch mehr Lesefutter

4 comments

Avatar
Annika 26. Oktober 2016 - 11:01

Liebe Marie, lieber Chris,
ich kann leider auch wegen meiner doofen Ohren nicht richtig tauchen (komme immer nur so 3-4 Meter tief und dann tut es dermaßen weh, da hilft auch kein Druckausgleich). Mit Walhaien haben wir es bisher leider auch noch nicht geschafft zu schnorcheln.
Utila klingt aber wirklich nach einem tollen Örtchen, auch für Nichttaucher.
LG Annika

Reply
Marie
Marie 27. Oktober 2016 - 1:43

Hallo Annika,

Ohrenprobleme sind echt nervig! Ich hoffe mal, dass meine Entzündungen nicht wiederkommen und ich nochmal tauchen ausprobieren kann. Will ja auch nicht sofort alles wieder verlernen 😉

Utila war aber auch so sehr schön und an manchen Stellen geht das Riff fast bis an den Strand. Da kann man auch schon richtig viel entdecken ohne so tief runter zu müssen!

Ich drück uns beiden die Daumen, dass wir bald mal Walhaie zu Gesicht bekommen 😀 Das stell ich mir sehr beeindruckend vor.

Liebe Grüße
Marie

Reply
Avatar
Ilona 1. Mai 2018 - 6:47

Gut zu wissen, dass man Utila auch als Nichttaucher genießen kann. Ich habe zwar einen Tauchschein, meine Freundin, mit der ich reise, aber nicht. Also werden wir zwei Tage über Wasser verbringen. Der Hinweis mit dem öffentlichen und dem Privatstrand war sehr nützlich, so müssèn wir nicht unnütz Geld für einen Strand ausgeben.

Wir sind momentan noch in Tegucigalpa, aber nach einem Zwischenstopp in La Ceiba geht es dann in vier Tagen nach Utila.

Reply
Chris
Chris 1. Mai 2018 - 16:54

Hallo Ilona,

genau, Útila ist auch für Nichttaucher cool und ihr werdet bestimmt euren Spaß haben! Gehst du denn dann gar nicht tauchen? Das wäre in Útila nämlich auch schade 😉

Liebe Grüße und viel Spaß bei eurer weiteren Reise!
Chris

Reply

Leave a Comment