Home Costa Rica Puerto Viejo – der Abschied vom Pura Vida

Puerto Viejo – der Abschied vom Pura Vida

by Marie

Puerto Viejo, ein kleines Städtchen an der Karibik mit einer hohen Hippiedichte, war bereits unser letzter Halt in Costa Rica. Wie schnell die Zeit vergeht, wenn man das Pura Vida lebt! Lange haben wir den Abschied von Cahuita vor uns hergeschoben. Wir waren angekommen. Im Pura Vida. Ausschlafen, an den Strand gehen, nach Faultieren im Nationalpark suchen, eine Ceviche für drei Euro auf dem Marktplatz essen und in der Hängematte dösen. Daraus bestand größtenteils unser Tagesprogramm.

Puerto Viejo in Costa Rica


In Puerto Viejo zerplatzt unsere Pura Vida-Blase

Als wir nun endlich die Reise von einer halben Stunde von Cahuita nach Puerto Viejo auf uns nahmen, waren wir bei Ankunft ziemlich froh, statt in Puerto Viejo in Cahuita etwas mehr Zeit verbracht zu haben. Auf einmal war der Himmel grau, das Dorf zu groß und trotzdem wie leergefegt und der Strand trostlos. Die auf den ersten Blick charmanten Hippieläden verkaufen überteuerte Batiktops. Immerhin gibt’s dauernd Happy Hour. Pura Vida!

Sonnenuntergang am Strand von Puerto Viejo


Zurück in der Realität

Das Aufwachen aus dem Pura Vida Vibe war vermutlich auch nötig. Sonst würden wir heute noch unsere Tage mit ausschlafen, an den Strand gehen, nach Faultieren im Nationalpark suchen, eine Ceviche für drei Euro auf dem Marktplatz essen und in der Hängematte dösen füllen. Irgendwann wollten wir doch noch nach Kolumbien. Auch hat Puerto Viejo bestimmt seinen Charme und wenn man auf der Suche nach Anschluss ist, ist Purto Viejo mit seinen Reggeabars und Partys ein besserer Ort als Cahuita. Als wir dort waren, gab es sogar eine liebevoll dekorierte Goa-Party. Alles in allem verstehe ich den Hype um Puerto Viejo trotzdem nicht so ganz.

Straße in Puerto Viejo in Costa RicaEs ist ein ganz netter Ort, jedoch nicht wirklich etwas besonderes. Weder der Strand noch die Lokalitäten empfand ich als herausragend. Lauwarm trifft es wohl eher. Natürlich hatten wir dort eine gute Zeit und es fällt einem schwer in Puerto Viejo in einen schlechten Vibe zu verfallen. So richtig gefunkt hats aber auch nicht.


Praktische Tipps für Puerto Viejo

Unterkunft in Puerto Viejo: Hostal Pagalù

Hostaltipp für Puerto Viejo Hostal PagaluEin nettes Hostal mit großer Küche und schönem Aufenthaltsbereich (Dorms für 13 US-Dollar / Doppelzimmer ohne Privatbad für 30 US-Dollar). Es werden keine Reservierungen vorher angenommen.

Anreise und Weiterreise von Puerto Viejo nach Panama

Bushaltestelle in Puerto Viejo TransportDie Bushaltestelle in Puerto Viejo befindet sich an der Hauptstraße. Von hier aus verkehren regelmäßig Busse nach Limón und angrenzende Städtchen wie Cahuita.

Wer nach Panama weiterreisen möchte, nimmt einen Bus nach Sixaola. Von dort aus kann man entspannt zu Fuß über die Grenze gehen und seine Reise beispielsweise nach Bocas del Toro fortsetzen.


Abschiednehmen von Costa Rica

Das Karibikdorf Puerto Viejo in Costa RicaSo vieles gibt es noch zu entdecken und so viele unvergessliche Erlebnisse wurden uns in Costa Rica beschert. In Costa Rica haben wir mit Abstand die meisten wilden Tiere über Wasser gesehen. Affen, Babyschildkröten, Aputis, Kaimane und natürlich ein Faultier. Wie so oft bleibt bei uns der Wunsch nach mehr Zeit und einer baldigen Rückkehr. Vielleicht aber nicht unbedingt nach Puerto Viejo.


 Denkst du wir sollten Puerto Viejo doch nochmal eine Chance geben? Hast du noch Tipps, Anmerkungen oder nette Worte? Plausche mit uns in den Kommentaren! 


 

Zusammenfassung
Puerto Viejo - der Abschied vom Pura Vida
Artikelname
Puerto Viejo - der Abschied vom Pura Vida
Beschreibung
Puerto Viejo ist ein Städtchen an der Karibikküste Costa Ricas mit hoher Hippiedichte. Was es dort zu tun gibt und ganz viel Pura Vida in diesem Artikel!
Autor
Erschienen auf
Worldonabudget
Logo

Noch mehr Lesefutter

Leave a Comment