Home Deutschland Monschau: Sehenswürdigkeiten & Insider Tipps für einen Ausflug in die Eifel

Monschau: Sehenswürdigkeiten & Insider Tipps für einen Ausflug in die Eifel

by Marie

Monschau ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Eifel. Warum? Die Altstadt voller kleiner Gässchen und Fachwerkhäuser ist einfach wunderschön und zudem gibt es eine gute Auswahl an spannenden Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen.

Fachwerkhäuser in Monschau

Einen Ausflug nach Monschau kann man übrigens mit weiteren tollen Sehenswürdigkeiten rund um Monschau verbinden oder einen kompletten Kurzurlaub in der herrlichen Eifel verbringen. Wir geben dir hier alle nötigen Insider Tipps für einen Urlaub in Monschau und stellen dir sehenswerte Orte vor. Außerdem geben wir dir Tipps für charmante Ferienwohnungen und leckere Restaurants.


Sehenswürdigkeiten in Monschau

Monschau an sich ist schon eine Sehenswürdigkeit. Die Stadt scheint einem Märchenbuch entsprungen zu sein und die Fachwerkhäuser, Brücken und kleinen Gässchen laden einfach zum Flanieren ein. Es ist schwer, sich nicht direkt Hals über Kopf zu verlieben. Da es gerade am Wochenende recht voll werden kann, solltest du früh in Monschau ankommen.


Rotes Haus

Museum Rotes Haus in Monschau

Das Rote Haus in Monschau ist schon von Außen eines der emblematischsten Gebäude der kleinen Stadt. Im Inneren befindet sich das Stiftung Scheibler-Museum, welches Einblicke in die bürgerliche Wohnkultur des 18. und 19. Jahrhunderts gibt. Das Rote Haus wurde von der Tuchmacher Familie Scheibler erbaut. Mir haben besonders die tolle Inneneinrichtung sowie die geschwungene Holztreppe gefallen. 

Der Einlass ins Haus erfolgt je zur vollen Stunde. Am besten bist du kurz vorher da und stellst dich bereits am Tor an. Die Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Sonntag um 10, 11, 12, 14 und 15 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 5 Euro, für Schüler, Studierende und Schwerbehinderte 3 Euro. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist der Eintritt frei.

Ein Besuch des Roten Hauses lohnt sich sehr. Plane deinen Ausflug nach Monschau am besten so, dass du zu einer der Öffnungszeiten am Haus bist. Mehr Informationen kannst du auf dieser Seite einsehen.


Historische Senfmühle

Historische Senfmühle in Monschau

Die historische Senfmühle von Monschau befindet sich etwas außerhalb der Innenstadt. Neben Führungen und einem kleinen Museum gibt es auch ein Senflädchen, ein Restaurant und einen Weinkeller. Im Senflädchen kann man aus 19 verschiedenen Senfsorten den passenden Senf aussuchen und wird nett beraten. Im Restaurant werden die Speisen mit dem hergestellten Senf verfeinert.

Ein toller Ort, wenn man ein kleines Mitbringsel in Monschau kaufen will. Im Sommer werden offene Führungen durch die Senfmühle angeboten. 


Monschauer Stadtbahn

Wer keine Lust hat, Monschau zu Fuß zu erkunden, kann mit einer kleinen Bahn eine Rundfahrt unternehmen und nebenbei etwas über die Tuchmachervergangenheit Monschaus erfahren.

Einsteigen kann man am Busbahnhof Burgau oder am Marktplatz in Monschau. Ab April bis Mitte September fährt die Bahn. Eine Fahrt dauert etwa 30 Minuten und führt hoch bis zur Burg Monschau mit einem tollen Panoramablick. Die Bahn fährt ab 11 Uhr bis 16 Uhr etwa einmal stündlich. Aktuelle Infos und Abfahrtszeiten gibt es auf dieser Seite

Die Fahrt kostet für Erwachsene 6,50 Euro, Schüler und Schülerinnen sowie Studierende zahlen 4 Euro. Kinder unter 18 Jahren können kostenlos mitfahren. 


Burg Monschau

Burg Monschau

Es wird vermutet, dass die mächtige Burg Monschaus Anfang des 13. Jahrhunderts erbaut wurde. Heute befindet sich im Inneren eine Jugendherberge. Das Burggelände kann umsonst von außen besichtigt werden und bietet tolle Ausblicke auf das kleine Monschau und die Eifel. Im Sommer finden Konzerte und kleine Festivals auf dem Burggelände statt. 


Hallerruine

Haller Ruine in Monschau

Der Haller von Monschau ist heute nur noch eine Ruine und befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite der Burg Monschau. Mittlerweile geht man davon aus, dass es sich um eine eigenständige Befestigungsanlage handelt und nicht um einen Wachturm der Burg Monschau. 

Auch die kleine Wanderung zur Hallerruine lohnt sich sehr. Von hier hat man spektakuläre Aussichten auf Monschau und auf das Rurtal. Mir hat der Aublick vom Haller sogar besser gefallen als von der Burg.

Eine tolle Aktivität in Monschau, die man komplett umsonst machen kann.


Druckerei Museum Weiss

Das Druckerei Museum Weiss befindet sich in Monschau-Imgenbroich und nimmt einen mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte der Druckerei. Von den ersten Druckmaschinen hin zum Internet. Der Eintritt beträgt 5 Euro pro Person. Es gibt eine Familienkarte für 10 Euro. Das Museum ist von Oktober bis März jeden Sonntag von 13:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Um 14 Uhr findet eine kostenlose Führung statt. 


Monschauer Glashütte

In der Glashütte in Monschau kann man mehr über die Handwerkskunst und Geschichte der Glasbläserei erfahren. Es gibt einen Ausstellungs- und Verkaufsraum der dort produzierten Glaskunst. Glasbläser-Vorführungen finden täglich um 10:15 Uhr, 11:15 Uhr, 12:15 Uhr, 13:45 Uhr, 14:45 Uht, 15:45 Uhr und 16:45 Uhr statt. Wer die Vorführung besuchen will, muss 2,50 Euro bezahlen. 


Unterkünfte in Monschau

Monschau bietet sehr charmante Unterkünfte und Ferienwohnungen an, die teils in den so typischen Fachwerkhäusern untergebracht sind. Da Monschau, insbesondere an den Wochenenden, ein sehr beliebtes Ausflugsziel ist, sollte man besser im Voraus reservieren. 

  • Haus Stehlings*: Zentral und trotzdem ruhig gelegen ist die charmante Pension Haus Stehlings. Man nächtigt in einem für Monschau typischen Haus in liebevoll und modern eingerichteten Zimmern und hat zudem tolle Ausblicke über die historische Altstadt. 
  • Rudis*: Eine Ferienwohnung zum Wohlfühlen und zu einem sehr guten Preis. Die Wohnung ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und es gibt sogar einen kleinen Garten mit Grillmöglichkeit. Man befindet sich etwas außerhalb des Trubels in der Altstadt. 

Restaurants in Monschau

In Monschau gibt es einige sehr gute Restaurants, wo du regionale Köstlichkeiten ausprobieren kannst.

Essen im Restaurant Nur Cafe in Monschau

Wir speisten im sehr stimmungsvollen Rur-Café. Der traditionelle mit Holz verkleidete Gastraum bietet tolle Blicke auf Monschau, das Essen war hervorragend und wir wurden sehr herzlich bewirtet. Wir hatten Glück und waren zur Pfifferling-Zeit in Monschau und unser Essen war einfach vorzüglich.

Monschau Restaurant Tipp Zum Haller

Eine weitere Institution in Monschau ist die Kneipe Zum Haller. Hier bekommst du leckere Hausmannskost. Wenn du mit einer größeren Gruppe unterwegs ist, solltest du besser vorher reservieren. Die Kneipe ist stimmungsvoll in einem typischen Fachwerkhaus direkt am Fluss untergebracht.


Wandern in und rundum Monschau

Blick auf Monschau und Eifel von der Monschauer Burg

Es gibt mehrere Wanderungen in sowie in direkter Umgebung von Monschau. Einige Wege führen durch die Stadt zu den spannendsten Sehenswürdigkeiten, andere zu den schönsten Aussichtspunkten rund um Monschau.

Ebenfalls gibt es schöne Wanderrouten durch das Rurtal oder an den Eifelsteig angeschlossene Wanderwege. Die Eifel bietet eine Vielzahl an tollen und abwechslungsreichen Wanderungen. Besonders schön sind die Wildnis Trails im Nationalpark Eifel. Eine gute Übersicht über Wanderungen in der Umgebung von Monschau erhaltet ihr hier.


Ausflugsziele in der Umgebung

Von Monschau aus kann man sehr gut die Eifel erkunden. Besonders schön ist beispielsweise das Naturschutzgebiet Hohes Venn. 

Blick auf den Rursee in der Eifel

Wir verbanden unseren Ausflug nach Monschau mit einem Badestopp am Rursee. Besonders im Sommer eine hervorragende Idee, denn der Rursee ist einfach wunderschön. Es gibt mehrere Bäder sowie Badestellen rundum den Rursee.

Nach einer guten halben Stunde Fahrt erreichst du von Monschau die hippe Kaiserstadt Aachen, die neben spannenden Sehenswürdigkeiten auch sehr schöne Cafés und spannende Restaurants zu bieten hat.

Der Aachener Dom mit Blick vom Katschhof aus

So kommst du nach Monschau: Anreise mit den Öffentlichen

Wir hatten uns einen Mietwagen in Aachen geliehen und sind von dort aus nach Monschau gedüst. 

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommt man am einfachsten über Aachen Rothe Erde nach Monschau. Am besten fährst du mit der Bahn bis Rothe Erde und von dort aus weiter mit dem Bus der Linie 66 Richtung Monschau. Der Bus fährt eine knappe Stunde. Auch von Köln aus ist der Weg über Rothe Erde der schnellste mit öffentlichen Verkehrsmitteln. 

Rotes Haus und Kirche in Monschau

Lohnt sich ein Ausflug nach Monschau? 

Monschau wollte ich schon richtig lange besuchen, denn ich war bereits von den Bildern der kleinen Stadt verzaubert. Und ich wurde nicht enttäuscht! Ja die Stadt ist relativ voll, aber wenn man sich ein bisschen vom Hauptplatz entfernt, kann man den Touristen gut ausweichen. Es gibt einige sehr spannende Sehenswürdigkeiten. Meine Highlights waren das Rote Haus und der Marktplatz mit seinen charmanten Fachwerkhäusern.

Man kann hervorragend essen gehen und hat von den zahlreichen Hügeln rund um die Stadt einen tollen Panoramablick. Nicht nur die Stadt ist sehenswert, sondern auch ihre Lage. Bei einem Ausflug in die Eifel lohnt es sich auf jeden Fall einen Abstecher nach Monschau einzulegen oder sogar dort zu nächtigen, um die spannenden Wanderwege der Umgebung auszuchecken.

Ausblick vom Rundwanderweg Monschau

Mehr Inspiration für Urlaub und Ausflüge in der Region

  • Monschau kann man sehr gut in einem Tagestrip von Aachen aus erkunden und die beiden spannenden Orte in Westdeutschland miteinander verbinden.
  • Einen lohnenswerten Städtetrip in NRW kannst du nach Münster unternehmen. Die Studenten- und Fahrradstadt bietet eine tolle Restaurantszene und eine wunderschöne Altstadt voller Flair.
  • Oder wie wäre es mit einem Kurztrip nach Masstricht in den Niederlanden? Nur einen Katzensprung entfernt lohnt ein Besuch garantiert. Sonntags haben die Geschäfte übrigens in Maastricht geöffnet.
  • Im Süden der Eifel schließt der Hunsrück an, der ebenfalls tolle Highlights und Wanderwege hat. 
  • Oder entdecke eine unserer Wanderungen im Schwarzwald. Wir haben einen tollen Mix an verschiedensten Routen in der Region Nordschwarzwald für dich zusammengestellt.
  • Ebenfalls zu entdecken lohnt es sich die Region Wartburg-Hanich in Thüringen.

Hinweis: Hierbei handelt es sich um einen Werbelink, d.h. wir erhalten eine Provision, wenn du über diesen Link etwas kaufst. An deinem Preis ändert sich dadurch nichts und du unterstützt uns bei unserer Arbeit an Worldonabudget. Ganz lieben Dank dafür! Hier kannst du mehr erfahren.

Zusammenfassung
Monschau, Eifel: Sehenswürdigkeiten und Insider Tipps für einen Ausflug
Artikelname
Monschau, Eifel: Sehenswürdigkeiten und Insider Tipps für einen Ausflug
Beschreibung
Sehenswürdigkeiten und Insider Tipps für einen Ausflug nach Monschau in die Eifel. Entdecke die Highlights, Restaurants und coole Ausblicke. Mehr lesen...
Autor
Erschienen auf
Worldonabudget
Logo

Noch mehr Lesefutter

Leave a Comment