Home Deutschland Urlaub in Horumersiel – Unternehmungen und Ausflüge an der Nordsee im Wangerland

Urlaub in Horumersiel – Unternehmungen und Ausflüge an der Nordsee im Wangerland

by Marie

Urlaub in Horumersiel an der Nordsee im schönen Wangerland klingt für die meisten wohl nach Familienurlaub. Und auch für mich waren die Tage in Horumersiel geprägt von Entspannung und Zeit mit der Familie. Genau das Richtige, um zur Ruhe zu kommen und das eine oder andere Fischbrötchen zu verputzen.

Doch neben der Ruhe kann man in und rund um Horumersiel einige tolle Aktivitäten und Unternehmungen starten. Was man in Horumersiel und generell im Wangerland machen kann, sowie meine persönlichen Highlights der Region, erfährst du in diesen Reisetipps


Was ist das Wangerland?

Das Wangerland liegt in Niedersachsen und ist eine Gemeinde Frieslands direkt an der Nordseeküste. Die Hauptstadt des Wangerlands ist Hohenkirchen. In der Gemeinde leben knapp unter 10.000 Einwohner und mit seiner knapp 30 Kilometer langen Küstenlinie ist das Wanegerland eine beliebte Urlaubsregion.

Horumersiel-Schillig gehört mit jährlich über 1,2 Millionen Übernachtungen von Touristen zu den beliebtesten Ferienorten in ganz Deutschland

Ich war im Herbst da und erlebte Horumersiel als wahre Ruheoase, ohne viel Trubel und mit unfassbarem Charme.


Anreise ins Wangerland

Die Anreise ohne eigenes Auto gestaltet sich eher als schwierig. Ich fuhr mit einer Bimmelbahn nach Wilhelmshaven und wurde dort mit dem Auto abgeholt. Mein Spartipp an alle Studierenden aus NRW: Bis Osnabrück könnt ihr mit eurem Studierendenticket fahren und dort dann in die Regionalbahn nach Wilhelmshaven umsteigen. 

Alternativ wird Wilhelmshaven auch mit Fernbussen angefahren. 


Unsere Unterkunft in Horumersiel

Wir hatten ein sehr schönes Ferienhaus bei Frau Öllers gemietet. Ihre Angebote könnt ihr hier einsehen. Das Haus ist gut ausgestattet und verfügt sogar über einen kleinen Garten mit Strandkorb. Da Horumersiel recht klein ist, kann man alles fußläufig sehr einfach erreichen. Tiere sind in den Ferienhäusern übrigens auch erlaubt. 

Wenn du einen Urlaub in Horumersiel verbringen willst, solltest du unbedingt reservieren, denn viele der Unterkünfte sind sehr früh ausgebucht.

Außerdem befindet sich in Horumersiel der größte Campingplatz Europas direkt am Meer.

Weitere spannende Unterkünfte in Horumersiel sind: 

  • Ferienwohnung Südhoff*: Perfekt ausgestattet und gut in Schuss ist die Ferienwohnung Südhoff. Außerdem liegt sie sehr zentral mitten in Horumersiel.
  • Ferienwohnung Felix und Jan*: Kleine, sehr gut ausgestattete und mit Liebe zum Detail eingerichtete Ferienwohnung in Horumersiel. Besonders cool ist, dass man Fahrräder zur Unterkunft dazu bekommt.
  • Hotel Garni Bendiks: Im Hotel Garni Bendiks, direkt hinterm Deich, bleiben keine Wünsche offen. Neben dem mediterranen Wellnessbereich ist insbesondere das tolle Frühstück hervorzuheben.

Sehenswürdigkeiten in Horumersiel

Unser Ausgangspunkt, der Ort Horumersiel, ist ein Nordsee-Heilbad und hat im Vergleich zu den anderen Dörfern eine recht gut ausgebaute Infrastruktur, die sich ganz dem Tourismus verschrieben hat.

Einige Restaurants, Bäckereien und Souvenirlädchen befinden sich im Ortskern. Besonders schön ist der Teeladen. Dort könnt ihr den typischen nordfriesischen Tee beschnuppern und kaufen. Der Favorit meiner Eltern ist der Wolkenschieber-Tee. Für Selbstversorger gibt es auch einen großen Supermarkt im Dorf.

In Horumersiel vertreiben sich die meisten Leute die Zeit mit Strandspaziergängen an dem auffallend schönen und langen Sandstrand. Es gibt auch einen kleinen Hafen und ein Thermalbad. Hier haben wir für euch die schönsten Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen zusammengefasst:


Die Bahn Frida – Watt’n Express

Eine nette Attraktion ist die Bahn Frieda, die täglich ihre Runden durch das Wangerland dreht und mit welcher man sogar bis nach Jever düsen kann. Während der Fahrt wird ein Tonband abgespielt, das einen über die Geschichte und die Landschaft des Wangerlandes aufklärt. 

Es gibt insgesamt über sieben verschiedene Touren. Eine Übersicht der Routen findest du hier. Die Preise für eine Fahrt mit dem Watt’n Express richten sich je nach Tour und starten bei 5 Euro für Erwachsene. 


Frieslandtherme Horumersiel

Wenn das Wetter beim Urlaub an der Nordsee mal nicht mitspielt, oder man mal so richtig entspannen will, dann sollte man zur Frieslandtherme. Mehrere Becken, Düsen und Saunen bieten eine tolle Abwechslung. Einige Becken werden aus einem 160 Meter tiefen Solewasser-Brunnen gespeist und sollen heilende Wirkung haben. 


Yachthafen in Horumersiel

Beim Schlendern durch Horumersiel lohnt sich ein kleiner Abstecher zum Yachthafen. Die gepflegte Anlage bietet Booten bis zu 12 Metern Länge Platz. Ein Liegeplatz für eine Nacht kostet 14 Euro und auf dem Parkplatz beim Yachthafen kann man auch campen.


Wattwandern

Es gibt zahlreiche Angebote für Wattwanderungen in Horumersiel und Schillig. Meist werden sie von Biologen oder Wattpädagogen geleitet, die einem das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer näher bringen. Eine Übersicht über die Termine findest du zum Beispiel hier oder hier.


Jannsen’s Fisch Piraten Bar Horumersiel

Die Piraten Bar bei Jannsen’s Fisch ist die einzige Möglichkeit etwas Nachtleben in Horumersiel zu schnuppern und der optimale Treffpunkt, um mit Einheimischen und anderen Urlaubern bei einem Cocktail ins Gespräch zu kommen. In der Nebensaison kann es passieren, dass die Bar bereits recht früh zumacht. 


Weitere sehenswerte Dörfer im Wangerland

Neben Horumersiel gibt es noch weitere charmante Dörfer für einen Urlaub im Wangerland. Zu einigen von ihnen kann man entspannt zu Fuß gehen oder mit dem Watt’n Express hindüsen. 


Schillig 

Schillig ist das Nachbarsdorf von Horumersiel und kann bei einem entspannten Strandspaziergang erreicht werden. Auch die Bahn Frida verkehrt mehrmals täglich zwischen Schillig und Horumersiel. Schillig ist kleiner als Horumersiel, aber hat ein paar tolle Sehenswürdigkeiten sowie Möglichkeiten für Aktivitäten. 

Sehenswürdigkeiten in Schillig

Schillig hat einen schönen und gepflegten Sandstrand, an welchem man auch Drachensteigen lassen darf. Der Sand ist hell und fein, fast wie in der Karibik. Für die Instandhaltung des Strandes wird eine Eintrittsgebühr erhoben. Erwachsene zahlen 3 Euro, Kinder bis einschließlich 18 Jahren 1,50 Euro. Man kann sich auch die typischen Strandkörbe ausleihen.

Außerdem gibt es eine Kitesurfschule. Von Schillig aus starten einige der geführten Wattwanderungen. 

Eine weitere Besonderheit ist der Hundestrand in Schillig. Dort kann man seinen Vierbeiner getrost laufen lassen und es stehen sogar Duschen für Hunde bereit. Der Hundestrand kostet keinen Eintritt. 


Hooksiel

Das kleine Hooksiel liegt etwa acht Kilometer von Horumersiel entfernt und ist ebenfalls ein schnuckeliger Urlaubsort. Im Hafen, der unter Denkmalschutz steht, kann man Schiffe ein- und ausfahren sehen, fangfrischen Fisch kaufen oder an einer der Buden ein leckeres Fischbrötchen verputzen.

In Hooksiel gibt es außerdem ein Meerwasserhallenbad sowie eine Wasserskianlage. Eine weitere Sehenswürdigkeit in Hooksiel ist das Rathaus, das mit seinem Zwiebelturm direkt ins Auge sticht. Heute ist es ein Künstlerhaus.


Minsen-Förrien

Minsen-Förrien ist ein 600-Seelen-Dorf und liegt im Gegensatz zu den anderen hier vorgestellten Orten nicht direkt am Meer.

Spannend sind die St. Severinus und Jacobuskirche aus dem 13. Jahrhundert und das Nationalpark-Haus, worin man so Allerlei über das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer erfahren kann.

Kurz vor Minsen befindet sich ebenfalls eine der größten Sehenswürdigkeiten des Wangerlands: die Seewiefken. Eine Bronzestatute einer Meerjungfrau. Einer Sage nach soll die Meerjungfrau im 16. Jahrhundert von Fischern in Gefangenschaft genommen worden sein und rächte sich mit ener mächtigen, den Deich überspülenden Sturmflut. Heute schmückt die barbusige Seewiefken übrigens das Wappen des Wangerlands.


Tolle Unternehmungen in Friesland – in der Nähe von Horumersiel

Neben den charmanten Dörfern rund um Horumersiel, gibt es auch etwas weiter weg tolle Ausflugsziele. Ebenfalls kann man Ausflüge in die größeren Städte Jever oder Wilhelmshaven unternehmen. Wir blieben aber größtenteils in der näheren Umgebung von Horumersiel. Wenn es mich nochmal ins Wangerland verschlägt, will ich den beiden Städten einen längeren Besuch abstatten. 

Meine Favoriten in Friesland stelle ich dir hier vor. 


Der historische Hafen von Neuharlingersiel

Etwa 25 Kilometer von Horumersiel entfernt, befindet sich Neuharingersiel. Der ebenfalls sehr kleine Ort verfügt über einen Hafen mit schönen historischen Schiffen und ist eine echte Augenweide!

Der Ausflug nach Neuharlingersiel zählt zu meinen persönlichen Favoriten während meines Urlaubs im Wangerland. Von Neuharlingersiel aus starten auch einige Fähren auf die Ostfriesischen Inseln, wie Spiekerooge, ebenso wie Ausflugsfahrten zu den Sandbänken der Seehunde. 


Norddeich und die Seehundauffangstation

Knappe 70 Kilometer entfernt befindet sich der Ort Norddeich mit einigen Freizeitangeboten. Wir besuchten die Seehundauffangstation. Hier kann man kleine Heuler, die von ihrem Muttertier verlassen wurden, bei der Aufzucht und beim Tummeln beobachten. Die sich dort befindenden Seehunde werden, wenn sie groß und stark genug sind, alleine zu überleben, wieder ausgewildert. Es handelt sich also nicht um das Ausstellen der Tiere, sondern um den Artenschutz.

Das zugehörige Informationszentrum klärt außerdem darüber auf, wie man sich verhalten soll, wenn man vermutet, ein verlassenes Seehundbaby am Strand gefunden zu haben. Die Seehunde im Wasser herumtollen zu sehen, ist jedenfalls ein tolles Erlebnis und wird die ganze Familie begeistern!

Neben der Seehundauffangstation lockt Norddeich insbesonder Familien an, denn es gibt ein Kinderspielhaus, einen Abenteuer-Minigolfplatz sowie ein riesiges Erlebnisbad. 

Ein Ausflug zur Seehundauffangstation in Norddeich und ein Besuch des Hafens in Neuharlingersiel lässt sich auch prima in einem Tagesausflug verbinden. 


Meine Restauranttipps für einen Urlaub im Wangerland

In Horumersiel bieten die meisten Restaurants Fischgerichte an. Auch gibt es mehrere Pizzerien. Eine Institution für Fischbrötchen ist Jannsen’s. Ebenfalls leckere Fischbrötchen gibt es im Fischwerk

Mein absoluter Restauranttipp für das Wangerland ist das Restaurant Wattkieker, das ein üppiges und leckeres Fischbuffet anbietet. Das Besondere am Wattkieker ist, dass zusätzlich zu der großen Auswahl an Fischgerichten auch eine Auswahl an veganen Gerichten zur Verfügung steht. So können auch Vegetarier und Veganer genug Auswahl finden. Das Fisch-Buffet am Abend kostet 18,90 € pro Person. Es kann auch à la carte bestellt werden. 


Beste Reisezeit für das Wangerland

Die meisten werden wohl in den Sommermonaten einen Urlaub im Wangerland in Betracht ziehen und ich bin überzeugt, dass das sehr reizvoll ist.

Doch auch in der Nebensaison kann man in Horumersiel einen sehr entspannenden Urlaub verbringen und zusätzlich ein paar spannende Ausflüge erleben. Ich selbst war im Spätherbst in Horumersiel und hatte einen der entspanntesten Urlaube meines Lebens.

Viel gibt es nicht zu tun und einige der Lokale haben eingeschränkte Öffnungszeiten, aber für mich war das perfekt, um ein bisschen zur Ruhe zu kommen, die gute Nordseeluft einzuatmen und mich auf die wichtigen Dinge im Leben zu besinnen. 


Ist ein Urlaub in Horumersiel das Richtige für dich? 

Urlaub in Horumersiel ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Es ist natürlich kein Abenteuerurlaub, aber die netten Dörfer in der Umgebung und eine gute Auswahl an Sehenswürdigkeiten lassen keine Langeweile aufkommen.

Wer möchte, findet genügend Aktivitäten in der Nähe. Vom Relaxen in einer der Thermen bis Action beim Wasserski oder Kitesurfen. Wem der Sinn nach ein bisschen Kultur steht, der kann ganz einfach die umliegenden historischen Häfen oder die Städte Jever und Wilhelmshaven besuchen. Eine ziemlich gute Mischung also.

Ich hätte nicht erwartet, dass ich so begeistert von meinem ersten Urlaub in Friesland sein würde und die einzigartige Landschaft mich so in ihren Bann ziehen würde. Doch ich wurde eines besseren belehrt.


Warst du schon mal im Urlaub im Wangerland oder kennst weitere schöne Regionen an der Nordseeküste in Deutschland? Welches Reiseziel konnte dich positiv überraschen? Lass uns in den Kommentaren schnacken! 


Mehr spannende Reisetipps für Deutschland

In letzter Zeit haben wir verstärkt kleine und große Reisen in Deutschland unternommen. Unsere liebsten Ferienregionen, Wanderungen und Städtetrips stellen wir dir hier vor. 

  • Eine abwechslungsreiche Ferienregion ist der Hunsrück, der mit tollen Wanderwegen, Fachwerkstädtchen und Burgen und Schlössern lockt. 
  • Ebenfalls abwechslungsreich ist die Region Wartburg Hainich in Thüringen. Wir zeigen in unsrem umfangreichen Guide, was man dort alles erleben kann. 
  • Städtereisen in Deutschland sind immer reizvoll. Bisher haben wir umfangreiche Guides zu Münster und Aachen verfasst. 
  • Immer einen Ausflug wert ist der Freizeitpark Europa Park in Rust. Mit unseren Tipps erfährst du, wie du das Maximum aus deinem Besuch rausholen kannst. 
  • Da ich im Schwarzwald aufgewachsen bin, liegt mir die Region natürlich sehr am Herzen und insbesondere das Wandern im Nordschwarzwald hat es mir angetan. Entdecke mit unseren Reiseberichten die schönsten Routen der Region, wie die Monbachschlucht, das Hochmoor und der Wildsee bei Kaltenbronn, Mummelsee und Hornisgrinde sowie das Mühlendorf Ottenhöfen.

Hinweis: Hierbei handelt es sich um einen Werbelink, d.h. wir erhalten eine Provision, wenn du über diesen Link etwas kaufst. An deinem Preis ändert sich dadurch nichts und du unterstützt uns bei unserer Arbeit an Worldonabudget. Ganz lieben Dank dafür! Hier kannst du mehr erfahren.

Zusammenfassung
Urlaub in Horumersiel: Unternehmungen  an der Nordsee im Wangerland
Artikelname
Urlaub in Horumersiel: Unternehmungen an der Nordsee im Wangerland
Beschreibung
Alles, was du für einen Urlaub in Horumersiel an der Nordsee wissen musst. Entdecke spannende Aktivitäten und Ausflüge im Wangerland sowie echte Geheimtipps
Autor
Erschienen auf
Worldonabudget
Logo

Noch mehr Lesefutter

2 comments

Avatar
Tobias 9. Oktober 2019 - 9:22

Moin,

ach wie schön mal seine eigene Heimat mit anderen Augen zu sehen und auch Fotos zu sehen, die für mich alltäglich sind.
Tolle Eindrücke hast Du festgehalten, von denen ich teilweise nicht alles wusste 😉

Beste Grüße

Tobias

Reply
Marie
Marie 9. Oktober 2019 - 20:46

Moin Moin Tobias,

freut mich total, dass dir als Einheimischen mein Beitrag gefällt 😉 Lieben Dank für deinen Kommentar.

Beste Grüße
Marie

Reply

Leave a Comment