Home Europa 6 Ausflugstipps für Mallorca im Frühling

6 Ausflugstipps für Mallorca im Frühling

by Marie

Unsere Ausflugstipps für Mallorca im Frühling führen dich einmal über die ganze Insel. Was man auf Mallorca unternehmen kann, wenn das Meer noch zu kalt zum Baden ist, außer du bist ein knallharter Hund, erfährst du in unserem Artikel. Ganz besonders im Frühling, wenn alles blüht und die Temperaturen angenehm mild sind, offenbart Mallorca seine Schönheit.

Ausflugstipps für Mallorca im Frühling


Ausflugstipps für Mallorca im Frühling 1: Besuche einen der zahlreichen Märkte

Kakteen auf dem Markt von Arta auf Mallorca

Jeden Tag ist irgendwo Markt auf der Insel. In unserem Märkte Guide haben wir dir unsere Favoriten zusammengetragen. Nirgendwo sonst kann man sich so gut unter die Einheimischen mischen und endlich ein paar Brocken Spanisch sprechen. Wer sich eher für Antiquitäten interessiert, sollte samstags nach Consell.

Der Streetfood-Markt San Juan aus der VogelperspektiveBei Regen bietet sich der hippe Streetfood Markt San Juan in Palma an. Dieser hat jeden Tag geöffnet und ist sogar überdacht!


Ausflugstipps für Mallorca im Frühling 2: Wandere zu einer der Buchten

Romantische versteckte Bucht auf Mallorca
Auch das Wandern auf Mallorca im Frühling ist einfach herrlich. Die Wanderwege sind leer und man kommt nicht zu schnell ins Schwitzen! Wenn du die Augen offen hältst, werden dir zahlreiche Wegweiser aus Holz insbesondere an den Küstenstraßen auffallen. Diese weisen auf eine Wanderung hin. Meistens zu einer Bucht, die auf mallorquín Cala genannt wird. Wir wanderten zur Cala Boquér im Nordosten und zur Cala Deià im Norden der Insel.

Wegweiser für Wanderungen auf MallorcaBeide Wanderungen sind leicht machbar und eignen sich auch gut für Familien. Unverfrorene verführt das glasklare Wasser zu einem Bad. Uns wars allerdings Anfang April viel zu kalt.


Ausflugstipps für Mallorca im Frühling 3: Besuche einen der Felsenbögen

Wanderung zum Covas de Pont auf MallorcaSchroffe Felsformationen finden sich zahlreich an der Küste Mallorcas wieder. Besonders schön fanden wir die Felsenbögen, die sich auch hervorragend mit einer Wanderung verknüpfen lassen. Einer von ihnen, der Es Pontas, steht einen kurzen Fuschmarsch vom sehr schönen Strand Cala Santanyi entfernt. Der Felsenbogen Covas de Pont zwischen der Cala Romantica und der Cala Vasquez im Süden Mallorcas kann sogar betreten werden.


Ausflugstipps für Mallorca im Frühling 4: Genieße spektakuläre Aussichten auf der Küstenstraße Ma-10

Die Küstenstraße Ma-10 schlängelt sich von Andratx bis zum Cap de Formentor an der Nordküste Mallorcas entlang. Nicht nur das Fahren der serpentinenreichen Straße ist ein einmaliges Erlebnis, das zumindest bei mir des Öfteren für schwitzige Hände gesorgt hat. Ebenfalls die spektakulären Aussichten haben uns den Atem geraubt.

Ende der Küstenstraße Ma-10 am Cap de FormentorAussichtspunkte gibt es viele auf der Strecke. Wir empfehlen dir jedoch nicht die komplette Straße in einem Rutsch durchzufahren, sondern dir genügend Zeit zum Genießen dieser anspruchsvollen und wunderschönen Küstenstraße zu lassen.


Ausflugstipps für Mallorca im Frühling 5: Besuche eines der Bergdörfer

Der Besuch von einem der Bergdörfer lässt sich super mit dem Befahren der Ma-10 verbinden. Jedes Dorf, durch das wir gefahren sind, war hübsch! Die unserer Meinung nach bezauberndsten Dörfer stellen wir dir in diesem Artikel vor. Besonders schön und im Frühling noch angenehm leer empfand ich Fornalutx sowie das noch kleinere Nachbardorf Biniaraix. Beide Dörfer sind sehr eng. Daher lautet unser Tipp: suche dir einen Parkplatz in Fornalutx (sonntags kann man dort kostenlos parken) und wandere durch das bergige Gebiet nach Biniaraix. Auch hier kannst du die von Orangen- und Zitronenbäumen gespickten Berge bewundern.


Ausflugstipps für Mallorca im Frühling 6: Der Klosterberg Puig de Randa

Aussicht vom Klosterberg Puig de Randa auf MallorcaIm Zentrum der Insel befindet sich der Klosterberg Puig de Randa. Wie ihr euch wohl denken könnt, hat man auch hier eine atemberaubende Aussicht auf das eher flache Umland. Die Klosteranlage ist frei zugänglich. Es befindet sich ebenfalls ein Museum auf dem Gelände, das bei unserem Besuch bereits geschlossen hatte.

Neben diesen Ausflugstipps für Mallorca im Frühling kann man auch noch eine der zahlreichen Höhlen und weitere charmante Dörfer im Inland besuchen. Wenn du mehr über die Dörfer wissen möchtest, schau doch mal hier rein.


 Warst du schon einmal auf Mallorca und kannst Ausflugstipps für den Frühling geben? Wir freuen uns auf neue Ideen in den Kommentaren! 

 

Merken

Merken

Merken

Zusammenfassung
6 Ausflugstipps für Mallorca im Frühling
Artikelname
6 Ausflugstipps für Mallorca im Frühling
Beschreibung
Unsere Ausflugstipps für Mallorca im Frühling führen dich einmal über die Insel. Finde Inspiration für Unternehmungen, wenn es noch zu kalt zum Baden ist.
Autor
Erschienen auf
Worldonabudget
Logo

Noch mehr Lesefutter

6 comments

Avatar
Sarah Maria 27. Juli 2017 - 11:22

Das sind echt schöne Tipps. 🙂 Einige haben wir dieses Jahr im Frühling auch gemacht. Besonders die Wanderung zur Cala Bóquer hat uns total gut gefallen. So gut, dass wir definitiv nochmal im Frühling (oder auch Herbst) nach Mallorca reisen wollen.

Liebe Grüße zu euch,
Sarah

Reply
Marie
Marie 28. Juli 2017 - 7:23

Hallo Sarah 🙂

ohja die Wanderung fanden wir auch sehr schön! Wir waren kurz vor Sonnenuntergang da und alles wurde in goldenes Licht getaucht. Einfach magisch! Hätte definitiv auch nochmal Lust auf Mallorca in der Nebensaison.

Liebe Grüße an dich,
Marie

Reply
Avatar
Brigitte 19. Februar 2018 - 14:59

Hallo Marie,
sehr tolle Tipps und sehr gelungener Beitrag. Ich bin auch ein großer Fan von den idyllischen Bergdörfern auf der Insel, vor allem Valldemossa hat es mir angetan. Allgemein halte ich mich gerne in den Orten um das Tramuntana-Gebirge auf, das mir sehr gut gefällt. Von meiner Seite auch noch ein Tipp. In der aktuellen Jahreszeit ist die Mallorca zudem bekannt für die wunderschön blühenden Mandelbäume, hier noch ein paar Infos: https://www.marcelremusrealestate.com/blog/artikel/die-schoensten-orte-fuer-die-mandelbluete-auf-mallorca/. Letztes Jahr war ich selbst dort – echt traumhaft. Die Insel ist immer wieder eine Reise im Frühling wert.
Liebe Grüße, Brigitte

Reply
Chris
Chris 19. Februar 2018 - 18:29

Hallo Brigitte,

ich antworte mal stellvertretend für Marie, da sie derzeit noch ohne Internet durch den Krüger NP in Südafrika unterwegs ist.

Vielen Dank für deine netten Worte zu diesem Beitrag und deinem Tipp für die Mandelblüte. Vielleicht sehen wir diese dann beim nächsten Mal auch, denn wir waren ganz bestimmt nicht das letzte Mal auf Mallorca 🙂

Liebe Grüße
Chris

Reply
Avatar
Katrin Saleike 14. August 2019 - 11:41

Danke Euch für euren wunderbaren Bericht über Mallorca. Wir dachten jahrelang, da kann man nicht hin, weil überlaufen, teuer Ballermann und all das… aber dann haben wir es vor ein paar Jahren doch gewagt und werden uns bald zum 4. Mal dorthin aufmachen, weil wir so begeistert sind. Wir wohnen in dem zauberhaften Dorf Estellencs im Westen des Tramuntana-Gebirges. Dort haben wir ein Haus im Dorf für kleines Geld gefunden, mit Blick auf Berge und Meer. Das Dorf ist in den Berg gebaut, aber trotzdem fußläufig zum Meer, sehr charmant und ruhig, sehr authentisch. Wir werden nun den ein und anderen Ausflug von Euch einbauen, und auch die kulinarischen Stopps ausprobieren! Den Streetfood-Markt San Juan kennen wir auch, das ist echt ein toller Ort, wir fanden es auch nicht gerade günstig, aber sehr sehr lecker. Und sehr coole Atmosphäre mit vielen Einheimischen. Ich werde euch bestimmt bald nochmal wegen Mittelamerika ansprechen, das Thema ist noch nicht erledigt udn ich lese mir gerade euren Panama-Bericht intensiv durch 🙂 Danke nochmal für euren Blog, ich finde das ist einer der besten, die ich bisher gefunden habe. Echt toll!

Reply
Chris
Chris 19. August 2019 - 20:50

Hallo Katrin,

zunächst ganz lieben Dank für dein Lob! Das freut uns immer ganz besonders, wenn unsere Reiseberichte gefallen 🙂

Wir hatten zunächst auch ziemliche Vorbehalte gegen Mallorca. Zum Glück haben wir uns aber trotzdem darauf eingelassen, denn gerade in der Nebensaison ist es einfach herrlich schön und wunderbar entspannt. Das Dorf Estellencs kennen wir noch gar nicht und werden das dann mal bei unserem nächsten Aufenthalt auf Mallorca besuchen.

Wir wünschen euch eine tolle Zeit und erzählt später mal, wie es war 🙂 Und zu Mittelamerika findet ihr natürlich jede Menge bei uns und könnt auch immer gerne bei uns nachfragen! Welches Land habt ihr denn ins Auge gefasst?

Liebe Grüße
Chris

Reply

Leave a Comment